Forschungsansatz

Von den Partnerunternehmen sind folgende Entwicklungen geplant:

  • Entwicklung von standardisierten Schnell-Methoden und Gerätetechnik zur Vor-Ort-Analyse von Graffiti
  • Entwicklung neuer, umweltfreundlicher Graffiti-Entferner nach neuen Wirkprinzipien,
  • Entwicklung von neuen Technologien zum umweltfreundlichen und arbeitsschutzgemäßen Aufbringen und Absaugen von Graffiti-Entfernern,
  • Entwicklung von schnellen und hochqualitativen  Technologien zur Verhinderung von Farb-Schattenbildungen beim Einsatz von Graffiti-Entfernern,
  • Entwicklung von neuen präventiven Graffiti-Schutzbeschichtungen,
  • Entwicklung neuer Baumaterialien, die von sich aus gegenüber Graffiti abweisend wirken,
  • Entwicklung von Spezialbeschichtungen für Verkehrsmittel und Untergründe aus Metall und Glas,
  • Entwicklung von preiswerten und den Arbeitsschutzanforderungen entsprechenden Komplettlösungen für Heimwerker,
  • Entwicklung von qualitätssichernden Verfahren für Dienstleister.